band

 

Aktarum ist eine belgische Folk Metal Gruppe, die 2005 gegründet wurde.
Die Band zeichnet sich durch ihren "Troll Metal" aus. Dieser kombiniert Fantasy-Troll-Geschichten mit epischen Keytar-Melodien und schnellen Heavy-Metal-Riffen.
Kämpfe, Partys, Abenteuer – all diese fantastischen Geschichten teilen und feiern die 5 Trolle aus dem Dorf Aktarum gemeinsam mit ihrem Publikum.

 


 

2005 wird die Band vom Keyboarder und Sänger „Trollour“ und dem Gitarristen „Trollaklass“ gegründet. Schnell hebt sich Aktarum durch ihren Troll Metal und ihre Bühnenpräsenz von anderen Bands ab.

Eine Demo erscheint 2007. Kurz darauf spielt die Band das erste Mal mit Ensiferum, einige Monate später mit Eluveitie und Heidevolk.

2010 veröffentlichen die Trolle ihr erstes Album "Gang Of Trolls" und gehen mit der russischen Band Arkona in Frankreich und Belgien auf Tour.

In den folgenden vier Jahren öffnet sich Aktarum weiteren Gruppen, die die Geschichte des Metals maßgeblich geprägt haben und wird so immer bekannter.

Die EP "Game Of Trolls" wird 2014 im Noise Factory Studio aufgenommen. Kurz vor der Aufnahme der EP stoßen der Schlagzeuger „Trollhammer“ und der zweite Gitarrist „Trollbard“, zur Band. Mit Ankunft der Beiden wird die Musik präziser und schneller.

Bis 2018 arbeitet Aktarum an der Zusammenstellung eines Albums, welches die Entwicklung der Band und deren Reifungsprozess im Laufe der vergangenen Jahre zeigt. Außerdem tritt der Bassist TrollaFlem der Gruppe bei.


Im Jahr 2018 kehrt die Gruppe ins Studio zurück, um ihre 3. CD namens "Ragnatroll" aufzunehmen.
Die Trolle von Aktarum unterstreichen die Qualitäten und Stärken jedes einzelnen, um dieses Album so einzigartig und episch wie nur irgendwie möglich zu machen. Jeder komponiert und bringt seine Stärken und Inspirationen mit ein: TrollHammer seine Geschwindigkeit und seine Kraft, TrollBard seine Stimme und seine wütenden Soli. TrollaKlass seine Riffs und Melodien, Trollour seine Orchestrierungen und epischen, elfengleichen Melodien. Und zu guter Letzt TrollaFlem, der die Musik durch seine schwere Stimme und unglaubliche Geschicklichkeit bereichert. Durch diese einzigartige Mischung ist das Album ein Neuanfang für die Band.
Aktarum hat sich weiterentwickelt und das dritte Album zeichnet dieses neue Bild des Dorfes:
Finster und von stinkenden, vergnügten Trollen bevölkert.

 


 

ligne séparation

TROLLOUR | Gesang und Keyboard

Trollour

 

 

TROLLAKLASS | Gitarre und Gesang

Trollaklass

 

 

 

TROLLBARD | Gitarre und Gesang

Trollbard

 

 

TROLLHAMMER | Schlagzeug

Trollhammer

 

 

TROLLAFLEM | Bass und Gesang

Trollaflem